*
Menu
Willkommen Willkommen
Unternehmen Unternehmen
// Über Uns // Über Uns
// Ausstellung // Ausstellung
// Referenzen // Referenzen
// Fliesen Pflege // Fliesen Pflege
// Presse // Presse
Leistungen Leistungen
Bildergalerie Bildergalerie
Wegbeschreibung Wegbeschreibung
Kontakt Kontakt
Partner Partner
Impressum Impressum

Stuttgarter Zeitung 12.02.2010 | Blick vom Fernsehturm
 

Feine Auswahl, guter Service

Der Fliesenlegermeisterbetrieb Domaniwski schafft die Basis für qualitativ hochwertiges Wohnen
 
In den Räumen an der Tuttlinger Straße reihen sich Muster an Muster. Hier weiße Fliesen, da dunkle Feinsteinzeugplatten und verschiedenste Natursteine für den Innen- und Außenbereich. „ Großformatige Platten mit Naturstein- oder Holzdielenoptik in dunklen, erdfarbenen Tönen sind gerade besonders gefragt“, weiß der Fliesenlegermeister. Das Herzstück der Ausstellung ist eine aufwendig gebaute und raffiniert geflieste Schneckendusche, das Meisterstück des Fliesenlegermeisters. 1997 hat sich der Sillenbucher mit einem eigenen Betrieb selbständig gemacht. Seit 2003 hat er die Ausstellungsräume im Stuttgarter Stadtbezirk. Ein Service, der heute von kleinen Firmen nicht mehr oft angeboten wird. „Doch die meisten Kunden schätzen die kleine, aber feine Auswahl und die persönliche Beratung“ sagt Domaniwski. Und das ist für den Fliesenleger das A & O.
Service, ausgebildete Mitarbeiter, hochwertige Arbeit und kompetente Beratung – das sind Zauberwörter, die Domaniwski mit seinen Angestellten in die Tat umsetzt. Nicht nur seine Mitarbeiter, sondern auch der Chef selbst geht regelmäßig auf Fortbildungen, darunter auch Sachverständigenseminare, um immer auf dem neuesten Stand der Technik zu sein. Zudem ist er Mitglied der Fliesenlegerinnung und Lehrlingsausbilder. Längst hat sich der Vier-Mann-Betrieb in Sillenbuch und Umgebung einen festen Kundenstamm aufgebaut. „Daher bin ich auch überwiegend im Stadtgebiet unterwegs“, erklärt Domaniwski. Den Handwerker freut es, dass sich die Leute wieder auf hochwertige Produkte besinnen und Betriebe vor Ort unterstützen. Gemeinsam mit anderen Handwerkern aus dem Stadtgebiet setzt André Domaniwski auf Arbeiten aus einer Hand. „Das heißt, wer ein neues Badezimmer plant, kann sich an mich wenden und ich koordiniere auf Wunsch die Termine mit den anderen beteiligten  Handwerkern wie beispielsweise Elektriker und Sanitärinstallateur“, so Domaniwski. Durch die Handwerkerkooperation des BDS wird dem Kunden ein erheblicher Organisationsaufwand abgenommen. Das Aufgabenfeld des Sillenbucher Fliesenlegers ist groß. „Wir sanieren Bäder, Küchen, Balkone, Terrassen, Treppen und Saunen“, sagt Domaniwski. Aber auch Kindergärten und andere öffentliche Einrichtungen hat das Team um André Domaniwski schon renoviert. Derzeit befindet sich die Internetseite von André Domaniwski im Aufbau. Künftig gibt es unter www.stuttgart-fliesenleger.de Informationen rund um den Betrieb.
Fliesenrechts






 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail